Das British Retail Consortium  (oder auch BRC) ist ein Standard der von britischen Einzelhandelsunternehmen geschaffen worden ist. Am Ende einer zweijährigen Studie, wurde im Oktober 1998 unter dem Namen BRC- Global Standard-Food, welches notwendige Anforderungen für Lebensmittel, Kunden-Produkte und Verpackungsmaterialien beinhaltet, als Standard veröffentlicht.

BRC –  Lebensmittel-Standard

Damit ein Mindestmaß an Hygiene in den Einrichtungen der Lebensmittelproduktion gewährleistet wird, veröffentlichte die BRC mit großen britischen Einzelhändlern “BRC – Lebensmittel-Standard”.

Standard; HACCP-System, Qualitäts Management System, Umwelteinrichtungs Standards, Produktkontrolle, Abschnittskontrolle, ist mit den Personal Abschnitten zusammen gesetzt.

Die BRC Food Standard, hat die Lebensmittelverarbeitung in 6 Kategorien kategorisiert und nach Überprüfung veröffentlicht.

1. Unverarbeitetes Fleisch- und Fischprodukte (rotes und weißes Fleisch und Fisch, unverarbeitete Fleisch- und Fischprodukte).
2. Produktion (frische und tiefgekühlte Früchte und Gemüse)
3. Tägliche Nahrung (Milch und Milchprodukte, Eier)
4. Zum Verzehr vorbereitete, gekochte und gefrorene Fleisch- und Fischprodukte
5. Den Umweltbedingungen/Einflüssen entsprechende, hitzebeständige, verpackte Lebensmittel.
6. Andere, gegen Lebensmitteleinflüssen resistente Lebensmittel (Getränke, Backwaren, getrocknete Lebensmittel, leichte Kost und Frühstück-Getreiden, Öle und Fette, Zusatzstoffe, etc.)